Auftrag zur Erstellung eines Verkehrswertgutachtens

 

 

 

 

 

 

Erläuterung zum Verfahren:

1. Sie füllen dieses Formular aus und erteilen uns damit den Auftrag zur Erstellung des Gutachtens.

2. Wir besichtigen das Objekt (dauert ca. 1 Stunde) nach Terminabsprache.

3. Wir ermitteln den Verkehrswert des Gebäudes (dauert ca. 7 Tage).

4. Sie erhalten 3 Ausfertigungen des kompletten Gutachtens.

 

Erläuterungen zum Honorar:

Das Honorar beträgt 0,24 Prozent des Verkehrswertes, mindestens jedoch 500 Euro.

Die Anfahrtspauschale beträgt 1 Euro je Kilometer und 100 Euro je Fahrstunde (in Gronau und Epe ist die Anfahrt frei).

Bei ungewöhnlichen Anlagen mit z.B. vielen Gebäuden, starken Verschmutzungen oder Wasser im Keller, wird das Honorar gesondert berechnet.

 

Terminvorschlag:

Sobald ihr Auftrag eingegangen ist, setzen wir uns telefonisch mit ihnen in Verbindung um eine Terminkoordination vorzunehmen.

 

Wer ist bei dem Ortstermin anwesend ?

Aus unserem Hause erscheint der Sachverständige sowie ein Mitarbeiter.

Der Besichtigungstermin kann mit dem Auftraggeber, Eigentümer bzw. Mieter, einem Makler oder einer Vertrauensperson vereinbart werden.

Die Ortsbesichtigung kann auch ohne weitere Teilnehmer nach ausdrücklicher Vereinbarung und Schlüsselübergabe durchgeführt werden.

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Auftragsformular:

Bitte füllen Sie das Formular so gut Sie können aus, um so schneller geht die Bearbeitung.

Auftraggeber:

Eigentümer und/oder Adresse des zu bewertenden Objekts:

(falls vom Auftraggeber abweichend)

Angaben zum Bewertungsobjekt:

© 2016 Martin Dust - Alle Rechte vorbehalten